Donnerstag, 29. Mai 2014

Wie ich Subira bekommen habe ♥

 Hallo ihr Lieben :)

Heute möchte ich euch die Geschichte erzählen wie ich Subira bekommen habe.

Für mich war von Anfang an klar das ich einen Hund aus dem Tierheim oder aus dem Tierschutz möchte. Also habe ich die Tierheime in der Umgebung abeklappert. Leider war kein passender Hund dabei.

Dann habe ich auf verschiedenen Internetseiten von Tierschutzorganisationen geguckt. Irgendwann bin ich auf der Homepage von " Pfotenhilfe-Andalusien" gelandet 
Dort war ein kleiner Wasserhund der einfach sooo niedlich war. Ich habe für ihn angerufen und man teilte mir mit, dass er schon vermittelt ist. Man sagte zu mir: "Gucken Sie doch nochmal, vielleicht finden Sie ja einen anderen Hund...die Hunde würden sich freuen". Ich schaute weiter aber es war kein Hund dabei.

Am nächsten morgen schaute ich wieder bei der Pfotenhilfe vorbei. Über Nacht wurden in Spanien neue Hunde eingestellt. Ich klickte mich so durch und entdeckte dieses Foto:


In dieses Foto habe ich mich sofort verliebt! Ich sah sie und wusste das es mein Hund ist. Ich habe sofort für sie angerufen. 
Ein paar Tage später fand die Vorkontrolle bei uns Zuhause statt und ein bisschen später rief die Pfotenhilfe bei mir an und sagte mir, dass sie in Spanien einen Flugpaten gefunden haben. Ich konnte vor Freude nicht mehr aufhören zu weinen. Am 06.03.2013 konnte ich sie endlich vom Flughafen abholen. 


Seitdem ist sie bei mir und ich könnte nicht glücklicher sein. Man sollte beim Hundekauf immer auf sein Gefühl hören. Mein Gefühl sagte mir, dass Subira der richtige Hund ist.
Ich würde mich immer wieder für einen Hund aus dem Tierschutz/ Ausland entscheiden. 

Subira macht mich einfach glücklich!

Hier noch ein paar Fotos:

Unser erstes gemeinsames Foto... 

Ich sehe sehr fertig aus :D Ich konnte leider nicht aufhören zu weinen :D


Am nächsten morgen :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen